Tagesordnung der nächsten StuRa Sitzung

Aus StuRaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitzungsbeginn:

Letzte Änderung 14.12.2018

1. Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Festlegung der endgültigen Tagesordnung

3. Kritik und Beschlussfassung über das Protokoll der letzten Sitzung

4. Festlegung des nächsten Sitzungstermins und Wahl des Geschäftsführenden Ausschusses (GA) für die nächste Sitzung

Gegebenenfalls Übertragung von Aufgaben an den GA. Festlegung des nächsten Sitzungstermins und der vorläufigen Gästeliste.

5. Post und Mitteilungen

a) Antwort DIG

6. Haushaltsberatung

Debatte über den vom Finanzreferenten in Zusammenarbeit mit dem AK Finanzen vorgelegten Haushaltsentwurf.

Dazu Anträge:

Alt:

a) Einführung eines Haushaltspostens für Sport

Vertagt vom 10.12.

b) Einrichtung eines Haushaltspostens für Bundes- oder Landesfachschaftentagungen

Vertagt vom 10.12.

Neu:

c) Einführung einer Aufwandsentschädigung des Exekutivorgans

7. Berichte aus den Arbeitskreisen

Folgende Arbeitskreise verfügen über ein Mandat des StuRas und können sich im Rahmen ihres Mandats treffen und ggf. ihr jeweiliges Budget (vgl. Haushalt) für ihre Aufgaben einsetzen. Die AKs und AGs führen ein Protokoll über ihre Sitzungen und sind angehalten im StuRa über ihre Arbeit zu berichten, sofern sie sich aktuell treffen.

AK Finanzen
AK Gleichstellung
AK Hochschulsport
AK Personal

Ist der neue Vertrag unterschrieben worden?

AK Presse und Öffentlichkeit

Hat der AK sich getroffen, bzw gibt es einen Termin?

AK Qualitätssicherungsmittel

Hätte sich treffen sollen, ist das passiert?

AK Rätebaubrigade

Der Raum soll übergeben werden (siehe oben) und der AK sollte sich deswegen mal treffen. Hat er das?

AK Räte-Café (Büro)

AK Soziales/StuWe/Semesterticket

8. Beratung über weitere Anträge

Gemäß §13 Abs. 1 der Satzung des Studierendenrates ist dieser zu Tagesordnungspunkten der letzten, nicht beschlussfähigen Sitzung beschlussfähig. Diese sind hier mit (zwingend beschlussfähig) gekennzeichnet.

Es besteht die Möglichkeit weitere Anträge in die Tagesordnung aufzunehmen. Anträge sollen gemäß § 11 Abs. 2 der Satzung des Studierendenrates bis spätestens drei Werktage vor der Sitzung eingereicht werden.

9. Verschiedenes

Änderung des ANhangs der Organisationssatzung der VS

Antrag der Vorsitzenden: Aktualisierung der Fächerliste, Aufnahme der Kognitionswissenschaft als eigenen Fachschaftsbezirk.

10. Aufgaben an das Büro